HR (Human Relations) Expertise

Beziehungsarbeit vom Rekrutingprozess bis zur Personalentwicklung.

Features

Recruiting

Verantwortungsvolles Wirtschaften erfordert auch eine verantwortungsvolle Personalauswahl.
Auf diese Weise können wir Sie dabei unterstützen:

Assessment

Unsere Assessments zeichnen sich durch ein maßgeschneidertes, realistisches Setting aus, Sicherstellung der Qualitätskriterien und einen wertschätzenden Dialog mit den Teilnehmer:innen. Letztlich liegt Ihnen mit einem aussagekräftigen Bericht eine fundierte Entscheidungsgrundlage vor sowie dem:r Kandidaten:in konkrete Empfehlungen auf Basis der identifizierten Entwicklungsfelder.

Hospitation

Wenn Ihre Organisation bereits gewohnt ist, Feedback zu geben und diejenigen entscheiden, die auch die Verantwortung dafür übernehmen, dann ist unser Hospitations-Ansatz eine gute Alternative zum Assessment. Unser Hospitationskonzept verbindet fundiertes Prozessverständnis von Rekrutierungsverfahren mit den pragmatischen Bedürfnissen selbstwirksam aufgestellter Unternehmen und es entsteht ein wertschätzender Dialog auf Augenhöhe zwischen Werbenden.

Know & Screen

Unser Ansatz Know & Screen bietet sich dann an, wenn sowohl neue Strukturen/Prozesse eingeführt als auch für neue Rollen geeignete interne Mitarbeiter:innen gefunden werden sollen. Auf der einen Seite werden innerhalb des zweitägigen Workshops die neuen/geplanten Abläufe/Veränderungen bei den Teilnehmer:
innen verankert. Auf der anderen Seite sind die konkreten Entwicklungsmöglichkeiten der Teilnehmer:innen in Bezug zu den neuen Rollen identifiziert.
Features

Personalentwicklung

Eine verantwortungsvolle Personalentwicklung flankiert verantwortungsvolles Wirtschaften.
Hier einige Beispiele aus unserem Portfolio von Fortbildungsworkshops und Befähigungsmaßnahmen:

Was Entscheider von der Hirnforschung lernen können

Mit der PSI-Theorie hat Prof. Kuhl auf der Basis der Hirnforschung ein umfassendes Modell der Handlungssteuerung entwickelt, das eine übersichtliche und strukturierte Analyse vorhandener Potenziale eines jeden Menschen ermöglicht. Allein das Wissen über die „Zusammenarbeit“ der einzelnen Hirnsysteme und wie man seine Selbststeuerungskompetenz erweitern kann, ist eine wunderbare Basis für Eigen- und Fremdreflexion des aktuellen Verhaltens – gerade in Entscheidungssituationen. In diesem zweitägigen Workshop wenden wir dieses Wissen an, erweitern den Erfahrungsschatz der Teilnehmer:innen und legen damit das Fundament zur Stärkung der eigenen Selbstkompetenz.

Bedürfnisorientierte Kommunikation als Changebegleiter

Die „Bedürfnisorientierte Kommunikation“ (bekannt auch unter „Gewaltfreier Kommunikation“) dient den Teilnehmer:innen als Werkzeug, um schwierige Themen gezielt, ehrlich und klar anzusprechen. Dabei begegnen sie anderen mit Wertschätzung und Respekt. Durch Kooperation und Kommunikation werden Verständnis geweckt und Konflikte gelöst. Die Teilnehmer:innen üben, Störungen genau zu beobachten und präzise zu beschreiben. Sie lernen, ihre eigenen Gefühle und zugrunde liegenden Bedürfnisse zu identifizieren und klar zu formulieren, was sie in der Situation konkret brauchen. In der Erweiterung reflektieren sie auch die Gefühle und Bedürfnisse ihres Gegenübers. Alles entscheidende Basics, wenn man den Spaß an der Veränderung nicht verlieren möchte.

Schnelligkeit durch Vertrauen

Nach dem zweitägigen Workshop wissen die Teilnehmer:innen mit welchen Verhaltensweisen, Haltungen und Handlungsweisen Vertrauen aufgebaut wird (und mit welchen zerstört), haben Impulse und Erfahrungen gesammelt, um auf den 4 Ebenen des Vertrauens (Selbstvertrauen, Vertrauen in Beziehungen, Vertrauen als Führungskraft/in meiner Rolle, Vertrauen in das Unternehmen/ Vertrauen des Marktes) effektiv Vertrauen aufzubauen, zu erhalten oder wiederherzustellen. Vor allen Dingen wissen sie, wie sie mit Vertrauen die Zusammenarbeit und Effektivität in ihrem Unternehmen beschleunigen können.

Ihr Themen-Workshop

Wir haben bereits zu vielen Entwicklungsthemen Weiterentwicklungs- und Befähigungsworkshops durchgeführt. Je nach Kundenbedürfnis und Ausgangssituation der Organisation ergeben sich immer wieder neue Themenfelder, die zwar immer auf unserem grundlegenden Denkrahmen aufbauen, aber maßgeschneidert kombiniert, ergänzt und erweitert werden können. Wir freuen uns darauf, genau für Sie und Ihr Team den passenden Workshop zu konzipieren.

Beziehungsarbeit ist Vertrauenssache.

Und nur wer das Vertrauen von den betroffenen Menschen genießt, kann seiner Verantwortung in der Rolle gerecht werden.

Menschen als Ressource zu betrachten gehört der Vergangenheit an. Wir arbeiten immer nur dann, wenn Menschen mit uns arbeiten wollen und uns ihr Vertrauen schenken. Dann übernehmen wir auch gerne Verantwortung dafür, die Beziehung zwischen den Menschen zu stärken. Was einer nicht schafft, schaffen viele.

Sie sind in guter Gesellschaft

Was unsere Kunden:innen sagen

Ein paar beispielhafte Testimonials von unseren Kunden:innen, die insbesondere Dr. Silke Schemer begleitet, unterstützt und beraten hat.

René Schori

Einführung Mitarbeitergespräche, Durchführung von Assessment-Center, Konzeption Führungskräfte-entwicklungsprogramm

„Dr. Silke Schemer schätze ich als sehr kundenorientierten, fairen, analytischen und konstruktiven Beratungsprofi. Insbesondere hat mich das Programm „Know & Screen“ überzeugt, mit dem wir unsere geeignetsten Projektleiter für die anstehenden Prozess- und Strukturänderungen gefunden haben und gleichzeitig alle ausgewählten Projektleiter weiterentwickelt sowie motiviert haben, die Veränderungen mitzutragen. Die Arbeit mit Dr. Schemer war immer von Konstruktivität und einer sehr optimistischen Energie geprägt, was in vielen heiklen Situationen immer stark zu einer positiven Weiterentwicklung der Projekte beigetragen hat.“

René Schori

ehemals Head HR Vitra Group, aktuell Director Global HR Ricola AG

Christoph Huber

Erarbeiten neuer HR-Strategie aufgrund Unternehmensfusion

„In der Zusammenarbeit mit Frau Dr. Schemer bei der Entwicklung und Erarbeitung unserer neuen HR-Strategie habe ich vor allen Dingen ihre methodische Kompetenz schätzen gelernt. Sie konzipierte und moderierte unsere Workshops immer unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Interessen aller Beteiligten. Ich behielt immer die inhaltliche Verantwortung hatte aber dann, wenn nötig eine kompetente Ansprechpartnerin.“

Christoph Huber

Head of Corporate Human Resources

Otmar M. Rau

Einführung eines Führungskräfteentwicklungsprogrammes inkl. Entwicklung Kompetenzmodell, Durchführung Development Center und Themenworkshops

„Die Leistungsfähigkeit unserer obersten Führungsebenen konnte nachhaltig gesteigert werden, indem sie ein auf uns zugeschnittenes Management Development Programm durchlaufen haben. Insbesondere konnten wir nach der Durchführung einer Standortbestimmung aufgrund der sehr fundierten und detaillierten Einschätzung, für jede einzelne Führungskraft individuelle Entwicklungsmaßnahmen einleiten. Die Qualität von Dr. Silke Schemer in der Beratung, der Durchführung der Standortbestimmung und im Training hat mich dabei überzeugt.“

Otmar M. Rau

Geschäftsführer

Dominique Wild

Trainings zur Auftragsklärung und Interviewführung

„Ich war auf der Suche nach einem Training für mein Beraterteam. Es ging dabei nicht um Techniken, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die beherrschen mein Beraterteam bestens. Wir wollten trotzdem noch besser werden. Hierzu braucht es eine tiefergehende, intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Einstellung, der Haltung und den Werten, die einen bei der täglichen Arbeit leiten. Genau an diesem Punkt hat Dr. Silke Schemer bei meinem Team angesetzt, was uns einen entscheidenden Schritt nach vorne brachte.“

Dominique Wild

Managing Partner

Venesa Hoffmann

Dynamisierung des Sales –Teams durch zwei Trainings-Sessions „Fit for Client Interaction“ und „Key Account Management“

„Wir konnten unserer gesamten Sales-Mannschaft einen Motivations- und Leistungsschub geben, indem wir mit meinen Teamleitern zusammen das Programm erarbeitet haben. Das hat mich begeistert. Auf diese Weise hatten diese während der gesamten Phase immer die inhaltliche Verantwortung und konnten auch ihre methodischen (Führungs-) Fähigkeiten enorm erweitern. Dr. Silke Schemer schätzte ich dabei als professionelle Unterstützung bei der Konzeption der beiden Workshop-Sessions und als Reflexionspartnerin, wenn es darum ging, mein Führungsteam zu empowern.“

Venesa Hoffmann

ehemals Director Sales Entertainment & Devices Division (aktuell Executive Director bei SinnerSchrader)

Benedikt Schmaus

Organisationsbegleitung im Rahmen einer Reorganisation

„Frau Dr. Schemer hat unser Team der Bilingualen Montessori Schule (www.bms-ingelheim.de) in einer kritischen Phase erfolgreich begleitet. Sie hat dabei als individueller Coach, Team Coach und auch als Interimsmanager für Personal und Organisation agiert. In bisher ca. 11 Monaten der Zusammenarbeit ist uns mit der zentralen Hilfe von Frau Schemer dabei nicht nur eine erfolgreiche strukturelle Reorganisation gelungen. Sie hat durch intensiven Dialog den zentralen Beitrag zur Änderung unserer Führungs- und Unternehmenskultur hin zu mehr Wertschätzung, Selbstorganisation, Eigenverantwortlichkeit und Vertrauen geleistet. Hierzu gehörten z.B. die Entwicklung eines klaren Zielbilds, die Definition eines Umsetzungsweges, die Mitnahme alter und neuer Mitarbeiter auf diesem Weg, die schnelle Umsetzung von glaubhaft neuen Prozesse (z.B. in der Personalauswahl) und auch die Aufbereitung von Konflikten. Insbesondere Organisationen mit dem Zielbild einer sehr menschlichen Führung empfehle ich Frau Dr. Schemer sehr als Begleitung.“

Benedikt Schmaus

Vice President, Geschäftsführer

Peter Borst

Einführung Führungskräfteprogramm, inkl. Durchführung Development Center, Einzelcoachings und Workshops

„Dr. Silke Schemer hat uns lange Zeit in diversen Programmen rund um unsere Führungskräfteentwicklung professionell betreut. Insbesondere durfte ich sie selbst als sehr einfühlsamen, aber auch fordernden Coach/Sparringpartner und kompetente Trainerin erleben. Begeistert hat mich vor allen Dingen, dass sich alle Maßnahmen aus den Ergebnissen des Development Centers ableiteten und somit genau auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten waren. Aus diesem Grund traf beispielsweise auch der Workshop „Schnelligkeit durch Vertrauen“ exakt unseren Bedarf einer „Kulturwende“.“

Peter Borst

Abteilungsleiter Personal

GESTALTEN SIE MIT UNS ZUSAMMEN ZUKUNFT

Lassen Sie uns herausfinden, wie wir gemeinsam verantwortungsvoll wirtschaften können.